Farbmanagement für die Digitalfotografie

Zitate aus dem Buch:

“zur Veröffentlichung im Internet würde ich sRGB empfehlen”

“Profilierung nennt man das Ausmessen eines Geräts (zum Erstellen eines Profils), Kalibrierung hingegen bedeutet, ein Gerät zu justieren.”

“Neben diesen Farbkorrekturen erhöhe ich für den Druck fast immer die Klarheit ein wenig.”

“Lightroom arbeitet von sich aus intern immer in 16 Bit und reduziert die Daten erst beim Export auf 8 Bit. Photoshop hingegen arbeitet normalerweise mit 8 Bit, dort musst Du ausdrücklich das Bild in 16 Bit umwandeln”

“Relativ versucht die Intensität beizubehalten, während Perzeptiv versucht, die Details zu erhalten”

 

Was Fotografen über Farbmanagement wissen sollten.

Fallen unter Fotografen Begriffe wie Farbmanagement oder Farbräume, dann sucht man besser schnell das Weite, denn üblicherweise folgt ein unverständliches Sammelsurium von Fachbegriffen und Arbeitsvorschriften. Dabei ist das Thema Farbmanagement gar nicht so kompliziert wie es scheint.

Nie war Farbmanagement so einfach wie mit diesem Buch.

Jeder Computer, jeder Druck, ja jedes Gerät, jede Wiedergabe eines Bildes zeigt leicht unterschiedliche Farben, je nach verwendeter Technik. Zwischen diesen verschiedenen Darstellungen vermittelt das Farbmanagement (gleich, ob man es aktiv einsetzt oder sich auf die Automatiken verlässt).

Hobbyfotografen, die sich nicht mit dem Thema beschäftigt, erhalten mit Pech im Druck andere Farben als auf dem Bildschirm, verliert Details in farbintensiven Bereichen oder gar ganze Farben wie Türkis oder Dunkelblau. Dieses Buch erklärt diese Fallstricke und den Einsatz von Farbmanagement auf leicht verständliche und eingängliche Weise. Ein muss für jeden der seine Fotos drucken lässt und Wert auf korrekte Farben legt.

Farbmanagement für die Digitalfotografie gibt es für €24,90 als gedrucktes Buch bei Amazon*, bei Digitalkamera.de oder im Buchhandel bestellbar unter der ISBN 978-3-945030-08-0. Das E-Book gibt es für €9,99 bei Amazon für Kindle*, bei Digitalkamera.de als PDF und bei XinXii in den Formaten PDF und ePub zu kaufen.

Meinungen zu dem Buch:

© 2013-2015 Sam Jost – Flensburg